Schule adé…

Am Donnerstag, dem 23.06.2022 verabschiedeten wir uns schweren Herzens von unserer geschätzten Kollegin Elke Q., die nun in ihren wohlverdienten Ruhestand geht. Als Überraschung wurde Elke an ihrem allerletzten Arbeitstag von ihrer Familie mit einem Oldtimer-Bus abgeholt, der plötzlich auf den Schulhof der Martinschule rollte. Da staunten Kinder, LehrerInnen und natürlich auch Elke nicht schlecht. Gemeinsam sangen wir Elke vom Kollegium noch einmal ein Ständchen und Herr Hübner gab mit seiner Gitarre noch einmal ein eigens für Elke umgetextetes Lied der Toten Hosen zum besten. Liebe Elke, wir danken dir für viele tolle gemeinsame Jahre an der Martinschule und wünschen dir auf diesem Wege noch einmal alles erdenklich Gute! Bleib‘ gesund und munter, und genieße deine freie Zeit mit deiner Familie in vollen Zügen!

Spieletag am 23.06.2022

Wie immer am vorletzten Schultag vor den großen Sommerferien fand auch in diesem Jahr wieder unser traditioneller Spieletag an der Martinschule statt. Heute durften alle Kinder ihre Schulbücher zu Hause lassen, denn es durfte gespielt, gespielt und noch mehr gespielt werden. Auf dem Schulhof konnten alle Kinder an verschiedenen Stationen Spiele ausprobieren. Ob Tischtennis, Fußball, Kegeln, „Schrubben“, freies Spielen mit unseren Pausenspielgeräten oder Seilspringen…für jeden war etwas dabei. Besonders der Schminkstand kam gut an, bei dem die Viertklässler die jüngeren Kinder geschminkt haben. Einige Kunstwerke können auf den Fotos bestaunt werden.

Viele bunte Schmetterlinge

Am Montag, dem 20.06.2022 besuchten unsere Drittklässler das Schmetterlingshaus im Maximilianpark in Hamm. Dort gab es viele bunte Schmetterlingsarten zu bestaunen. Besonders faszinierend fanden wir den großen blauen Morpho-Falter, der in den allerschönsten blautönen schimmerte. Manche Kinder hatten sogar das Glück, dass sich ein Schmetterling auf ihre Kleidung, auf ihre Hand oder sogar auf ihren Kopf setzte. Das war ein besonders tolles Erlebnis, das wir noch lange in Erinnerung behalten werden.

Klasse 3b

Die kunterbunte Martinschule steht Kopf

Wie jedes Jahr im Februar wurde es auch in diesem Jahr zu Ehren der 5. Jahreszeit wieder richtig bunt an unserer Schule. Am Freitag, 25.02.2022 fand bei uns die schulinterne Karnevalsfeier statt, bei der alle Kinder in ihren Klassen viel Spaß hatten. Mathe- und Deutschbücher wurden gegen witzige Spiele, Luftballons, Luftschlangen und Konfetti eingetauscht, und es war ausnahmsweise einmal fast (!) alles erlaubt. In den Klassen und in der Turnhalle wurde gesungen, gespielt, gebastelt, getanzt, geschunkelt und vor allem viel gelacht. Bei einer Modenschau präsentierten die Kinder dann ihren KlassenkameradInnen ihre tollen, ausgefallenen Kostüme. Alle haben es wieder sehr genossen, einmal in eine andere Rolle zu schlüpfen.

Leseratte Lotte zu Besuch in der Martinschule

Am 01. und 02.12.2021 besuchte die Leseratte „Lotte“ im Rahmen der Kulturstrolche wieder den 2. Jahrgang der Martinschule. Lottes großer Traum ist es,  „Vor-“ Leseratte zu werden und so bat sie uns, ihr dabei zu helfen, ihrem Traum ein Stückchen näher zu kommen.

Lotte hatte für uns das tolle Buch „Bin gleich wieder da – bin eben mal in Afrika“ im Gepäck und las den Kindern der Klassen 2a, 2b und 2c die spannende Geschichte von Joshua, Marie und dem Elefanten Abu vor. Lotte konnte die Geschichte so toll vorlesen, dass sie uns richtig in ihren Bann zog. Nur manchmal nickte sie dabei ein, weil das Vorlesen für die „Anfängervorleseratte“ so anstrengend war. Die Kinder der Klassen 2a, 2b und 2c haben Lotte aber zum Glück immer wieder geweckt und daran erinnert, dass sie weiterliest. Das war ein richtig tolles Erlebnis, und wir haben uns gefreut, dass wir Lotte kennenlernen durften.

Unser Martinslauf

Am 11. November 2021 haben die Kinder der Martinschule bei unserem traditionellen Martinslauf wieder alles gegeben. Aufgrund der aktuellen Coronasituation fand der Lauf zwar nicht wie gewohnt in der Turnhalle, sondern draußen statt, aber auch dies hielt unsere fleißigen SchülerInnen nicht davon ab, wie die Weltmeister ihre Runden zu laufen, um Gutes zu tun. Jede(r) Einzelne hat mit großer Anstrengungsbereitschaft bewiesen, dass man selbst einen großen Beitrag leisten kann, wenn man auch nur ein kleines bisschen so wie Martin ist.

In diesem Jahr ist bei unserer Aktion eine beachtliche Summe von 5828,90€ zusammengekommen. Diese Summe möchten wir wieder (wie Martin) teilen und die verbliebene Hälfte in diesem Jahr dem Verein Lichtblicke e.V. spenden.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle natürlich noch einmal bei allen Kindern, die Großartiges geleistet haben und natürlich bei allen lieben Menschen (Eltern, Verwandte, Freunde…), die so großzügig für unsere Aktion gespendet haben. Vielen herzlichen Dank!

Kürbisfest 2021

Am 29.10.2021 fand an unserer Schule wieder traditionell unser Kürbisfest statt. Eltern, Kinder und LehrerInnen trafen sich auf dem Schulhof der Martinschule, um dort witzige oder gruselige Kürbisse zu schnitzen. Mit Löffeln, Messern und Handschuhen machten sich alle „KürbismeisterInnen“ ans Werk. Es entstanden die allerschönsten, kreativsten Kürbisse, die in der Dunkelheit toll leuchteten und von allen Gästen bestaunt werden konnten.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle besonders an den Förderverein, der das Fest möglich gemacht und organisiert hat und an alle Helfer, die sich an dem Fest beteiligt haben und alle Kinder und Erwachsene mit einem tollen Buffet versorgt haben! Herzlichen Dank!